Argan Öl für die Haut

Marokkanisches Öl, auch Arganöl genannt, ist bekannt für seine natürlichen Eigenschaften, die gut für die Haut sind. 80% der Fettsäuren sind darin enthalten, und es ist auch eine reiche Quelle an Vitamin A und E. Argan Öl für die Haut ist ideal für die Gesicihtspflge. Es versorgt die Haut mit Nährstoffen und verschönert sie, wenn es mit anderen ätherischen Ölen vermischt wird. Im Vergleich zu anderen kommerziellen Schönheitsprodukten enthält dieses natürliche Öl keine aggressiven Chemikalien, die künstlich sind und die Haut schädigen könnten. In Anbetracht der bekannten Eigenschaften sollte man überlegen, es zu einem Teil einer Hautpflege-Routine zu machen. Sind hier einige Schritte, denen Sie folgen können, wenn Sie marokkanisches Öl auf Ihrer Haut verwenden können.

Schritt 1:

Bereiten Sie Arganöl, Sesamöl und eine trockene Hautbürste oder Gerste vor, für Ihre marokkanische Öl-Schönheitsbehandlung benötigen Sie Arganöl, Sesamöl und eine trockene Hautbürste oder, wenn Sie ein Peeling bevorzugen, können Sie Gerste verwenden, die zu feinem Pulver gemahlen wird. Achten Sie darauf, dass die von Ihnen gekauften Öle von guter Qualität sind. Entscheiden Sie sich für Arganöl mit kosmetischem Wert, während Sie eines kaufen. Der Fettsäuregehalt bleibt erhalten, indem die Arganfrucht, die Quelle des Öls, ungeröstet bleibt. Am besten ist unraffiniertes Sesamöl. Dieses Sesamöl ist praktisch geruchlos und blass im Aussehen.

Schritt 2:

 Peelen Sie Ihre Haut mit der trockenen Hautbürste oder Gerstenpulver, gemischt mit Arganöl. Das Peeling ist ein grundlegendes Ritual und unerlässlich in allen Hautpflegeprogrammen, da es die abgestorbenen Hautschichten entfernt und die Haut auf die nächsten Schritte vorbereitet. Peelen Sie Ihre abgestorbene Haut mit der trockenen Hautbürste. Oder anstelle einer trockenen Hautbürste können Sie auch Gerste als Peeling für Ihre Haut verwenden. Einen Tropfen Arganöl in Gerste mischen, die zu einem feinen Pulver gemahlen wurde. Reiben Sie diese Zubereitung mit sanften, kreisförmigen Bewegungen auf Ihr Gesicht.

Schritt 3:

Massieren Sie Arganöl gemischt mit Sesamöl auf Ihre Haut. Es ist ziemlich teuer, wenn man es selbst benutzt. Sie können eine Mischung aus Arganöl und Sesamöl auf der Haut kombinieren. Untersuchungen zeigen, dass sie bei der Behandlung fettiger Haut effektiv zusammenarbeiten. Natürlich gibt es wirklich keine genaue Menge oder Wissenschaft, um Sesam- und Arganöle zu mischen. Das Öl ist anwendungsbereit, sobald Sie alle Zutaten vermischt haben. Sie absorbiert das Arganöl und hinterlässt keine fettigen Spuren.